Willkommen bei der Evangelischen Kirchengemeinde Voerde in Ennepetal

Liebe Leserinnen und Leser, liebe Gemeinde!

Das Presbyterium der Kirchengemeinde Voerde hat beschlossen, auf Grundlage eines umfangreichen Schutzkonzeptes wieder Gottesdienste in den Kirchen zu feiern und dazu einzuladen.

   

Die Gottesdienstbesucher werden gebeten, beim Betreten der Kirche ihren Namen anzugeben. Diese Listen werden nach 3 Wochen vernichtet; im Falle einer Infektion kann das Gesundheitsamt Kontakte nachvollziehen.

   

In den Kirchen sind Plätze mit ausreichenden Abständen markiert. Paare und Familien dürfen zusammensitzen. Ehrenamtliche Mitarbeiter werden den Eingang und Ausgang der Gottesdienstbesucher organisieren.

   

Alle Gottesdienstbesucher werden gebeten, rechtzeitig vor Beginn zu erscheinen. Kindergottesdienst und Kirchencafé können leider nicht angeboten werden.

 

Die Johanneskirche in Voerde wird in den nächsten Wochen tagsüber geöffnet sein. Die Kirchengemeinde Voerde lädt zu einem Besuch in die Johanneskirche ein. Dort besteht die Möglichkeit für Stille, Gebet und Andacht.

 

 

Der nächste "Mittendrin-Gottesdienst" aus Altenvoerde am 25. Oktober wird auf Grund der Corona-Pandemie zum ersten Mal als reiner Online-Gottesdienst übertragen. Er steht unter dem Motto: "Was gut ist" und lehnt sich an den Wochenspruch der nachfolgenden Woche aus dem Buch des Propheten Micha an: Es ist dir gesagt, Mensch, was gut ist und was der Herr von dir fordert: nichts als Gottes Wort halten und Liebe üben und demütig sein vor deinem Gott. Musikalisch wird dieser Online-Gottesdienst u.a. vom Rüggeberger Gospelchor begleitet, der dazu extra vier Lieder eingespielt hat. 

In diesen Online-Gottesdienst kann man sich dann am Sonntag, den 25. Oktober ab 11.00 Uhr über die Homepage unserer Kirchengemeinde einwählen. Dann wird an dieser Stelle ein Link erscheinen, den man nur anklicken muss. Der Gottesdienst kann dann natürlich auch noch später angesehen werden und ist über die Suchfunktion bei YouTube im Netz erreichbar.

 

Am 25. Oktober wird es deshalb keinen Präsenz-Gottesdienst in der Martin-Luther-Kirche geben. Altenvoerde verkündigt an diesem Sonntag online!

Besuchen Sie auch unsere YouTube-Kanalseite, auf der Sie alle Altenvoerder Online-Gottesdienste und OpenAir-Gottesdienst-Aufzeichnungen der letzten Monate finden:  https://www.youtube.com/channel/UCcvPfffuyYBJrRzThpSjT2g


Auf der Seite www.kindergottesdienst-westfalen.de gibt es viele Angebote für Kinder, z.B. Gute-Nacht-Geschichten und Abendandachten.  

   

Menschen, die Hilfe beim Einkauf oder anderen lebensnotwendigen Besorgungen benötigen, sind gebeten, sich im Gemeindebüro, Tel. 2977, oder bei Pfr. Armin Kunze, Tel. 3514, zu melden.

  

Pfarrerin Anja Martin (Tel. 89390) und die Pfarrer Andreas Schulte (Tel. 2217), Roland Krämer (Tel. 0174-7965599) und Armin Kunze (Tel. 3514) stehen für persönliche Gespräche und Ihre Anliegen bereit.

 

 

Unsere Gemeinde besteht aus den drei Pfarrbezirken Voerde, Altenvoerde und einem vereinigten Pfarrbezirk aus den Ortsteilen Hasperbach und Oberbauer.

Viel Spaß beim Besuch unserer Webseite!


Gemeindebrief "Lebenszeichen"

Mitteilungen aus der Kirchengemeinde

Neue Glocken für die Johanneskirche in Voerde

Präsenzgottesdienste in der Johannes- und Kreuzkirche

Gottesdienste in den Häusern

weitere Meldungen

Mitteilungen aus dem Kirchenkreis Schwelm

19.10.2020

Wald-KiBiWo in Voerde

19.10.2020

Kleine Biene ganz groß

15.10.2020

Der neue Christuskirche-Kalender 2021 ist da

Mitteilungen aus der Landeskirche

16.10.2020

Studientag: Über Rassismus in der Kirche reden - Schritte für eine rassismuskritische Kirche vorgestellt

15.10.2020

Vier Leitende Geistliche wenden sich an griechische Minister

14.10.2020

Stellvertretende Ratsvorsitzende gratuliert den Evangelischen Frauen in Deutschland zur Auszeichnung ihres deutsch-polnischen Projektes